Über uns

Wer sind wir und was sind unsere Ziele?

Wir sind eine Gruppe von in Hergiswil wohnhaften Personen, welche sich gerne in der Natur mit dem Mountain Bike bewegen. Um uns künftig stärker für unser Hobby einzusetzen, haben wir uns als «IG Bike Hergiswil» zusammengefunden. Dabei einigen uns folgende drei Schwerpunkte, welche uns auch persönlich am Herzen liegen.

Kommunikation

Als IG Bike Hergiswil suchen wir den Konsens mit allen Betroffenen. Wir sehen uns als Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Biken in Hergiswil. In einem offenen Dialog mit allen Interesses Gruppen (Behörden, Forst, Wald- und Grundbesitzer, Wanderer etc.) vertreten wir die Anliegen der Bikerinnen und Biker in Hergiswil.

Community

Gemeinsam statt einsam. Unter diesem Motto suchen wir aktiv Gleichgesinnte. Sei es, um künftig stärker gehört zu werden oder um gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Fahrtechnikkurse, Training für Kinder und Jugendliche, Women’s-Bike oder Feierabendtour sind ein paar erste Ideen. Schon konkret ist ein erster Event im Mai 2022 auf dem Pump Track Areal beim Schulhaus Matt, wo wir interessierten unsere Vision und unser Wirken präsentieren werden.

Infrastruktur

Ein attraktives, legales und klar kommuniziertes Trail-Netz in Hergiswil ist unser erklärtes Ziel. Wie bereits erwähnt, glauben wir an ein Miteinander von Wanderer und Biker auf unseren schönen Wegen. Mit dem nötigen Respekt, ein paar baulichen Massnahmen bei neuralgischen Knotenpunkten zwecks Entflechtung und/oder Wegschonung blicken wir sehr positiv nach vorne.

Raffael Blättler

Mountain-Bike, E-Bike, Dirtbike, Rennvelo oder Urbanbike? Egal – I Love my Bike!

Salome Brändli

Am liebsten draussen und immer in Bewegung, dass die Haare im Fahrtwind wehen.

Remo Koch

Mountainbiken gibt mir den perfekten Ausgleich zu meinem Bürojob – Wetter und Biketyp spielen dabei keine Rolle.

Jan Krammer

Mountainbiking ist für mich die ideale Mischung aus Ausdauer, Adrenalin und Spass.

Petra Langenegger

Mit dem Bike in der Natur, von meditive bis an seine Grenzen gehen… das gefällt mir.